News aus internationalen Bildungsmärkten

iMOVE scannt Bildungsmärkte weltweit und bündelt wichtige News.

Ergebnisse filtern

Datum von
Datum bis

iMOVE-Kontaktstelle Indien: Neuer Senior Consultant stellt sich vor

Seit August 2021 unterstützt Marcus Aust die iMOVE-Kontaktstelle Indien als Senior Consultant für den indischen Bildungsmarkt. Lesen Sie seinen Gruß an die Bildungsexporteure.

Hybrider Unterricht kann die Zukunft der Bildung in Saudi-Arabien prägen

Das saudische Bildungsministerium geht davon aus, dass die Zukunft des Lernens ein hybrides Modell ist.

Türkei: Zukünftig benötigte Qualifikationen im Automobilsektor

Die Europäische Stiftung für Berufsbildung (ETF) hat kürzlich eine Studie zur Entwicklung der Nachfrage nach Qualifikationen im Automobilsektor in der Türkei veröffentlicht.

Fokus auf Nordmazedonien

Trotz stetigem Beschäftigungswachstum leidet das Land unter geringer Beschäftigung und hoher Arbeitslosigkeit. Die Jugendarbeitslosigkeit ist doppelt so hoch wie die altersübergreifende Arbeitslosigkeit. Etwa ein Fünftel der jungen Menschen befinden sich weder in Beschäftigung, Bildung oder Ausbildung.

Tschechien: Krankenpflege als Wunschberuf

Während der Corona-Krise avancierten Pflegekräfte in der Tschechischen Republik zu Heldinnen und Helden. Daher wollen nun viel mehr junge Tschechinnen und Tschechen einen Pflegeberuf erlernen als vor der Pandemie.

Hyundai Motor eröffnet in Kenia ein globales Hyundai Dream Center

Hyundai Motor eröffnet sein 7. Hyundai Dream Center in Nairobi, Kenia, um benachteiligten Jugendlichen eine Berufsausbildung im Automobilbereich anzubieten.

China will stark in den Kinderbetreuungssektor investieren

China wird die Investitionen in den Kinderbetreuungssektor erhöhen, um das derzeitige knappe Angebot zu verbessern, sagte ein Beamter der Nationalen Gesundheitskommission.

Grundsteinlegung für Bahrains ersten Bildungspark

Die Bahrain Real Estate Investment Company (Edamah) und Amanat - Edu-Safe Park haben den Grundstein für ihren neuen Bildungspark in Isa Town gegeben.

Qualifikationslücken schließen - wie Unternehmen ihre Belegschaft fortbilden können

Die digitale Transformation hat sich aus der Not heraus schnell entwickelt – aber die digitalen Kompetenzen müssen erst noch aufholen.