News aus internationalen Bildungsmärkten

iMOVE scannt Bildungsmärkte weltweit und bündelt wichtige News.

Ergebnisse filtern

Datum von
Datum bis

Interview mit chinesischem Bildungsunternehmen

Die iMOVE-Kontaktstelle China hat das chinesische Unternehmen Hunan Leou Education Consulting Co., Ltd. zum Austausch über die deutsch-chinesische Zusammenarbeit in der Berufsbildung interviewt. Das Video ist der Auftakt zu einem Podcast in lockerer Folge.

Bildungspartnerschaft zwischen Bayern und USA weiter ausbauen

Der US-Generalkonsul in München, Timothy Liston, traf im Staatsministerium mit Kultusminister Professor Dr. Michael Piazolo zusammen, um sich über die Kooperation zwischen Bayern und den Vereinigten Staaten in Bildungsfragen auszutauschen.

Werkstatt Berufskolleg engagiert sich für Berufsschule in Gambia

Im gambischen Dorf Foni-Bajagarr, 85 Kilometer östlich von der Landeshauptstadt Banjul, entsteht ein innovatives Projekt nach Vorbild des deutschen dualen Systems.

Europa: Verbesserung lebenslanges Lernen und Beschäftigungsfähigkeit

Bis 2030 sollen mehr als die Hälfte aller Erwachsenen in Europa jedes Jahr eine Weiterbildungsmaßnahme absolvieren. Die Europäische Kommission hat Vorschläge zur Umsetzung vorgelegt.

Laos: Deutschland stellt 7,25 Millionen Euro für Ausbildungsprojekt bereit

Die Regierungen von Laos und Deutschland haben die Verlängerung des VELA-Projekts bis Mitte 2023 unterzeichnet. Im Rahmen des Projekts wurden bisher 14 dual-kooperative Ausbildungsprogramme eingeführt und über 1.200 Menschen ausgebildet.

Berufsausbildung gibt Syriens Binnenflüchtlingen Hoffnung

Laut eigener Aussage hat ein Ausbildungsinstitut im Nordwesten Syriens in weniger als zwei Jahren Hunderten von Geflüchteten, die vor Kämpfen geflohen sind, geholfen Arbeit zu finden.

Neues Regionalprojekt: Sparkassen Knowhow im südlichen Afrika

Die Deutsche Sparkassenstiftung für internationale Kooperation (DSIK) ist erfolgreich in ein neues Regionalprojekt zur Förderung des Kleinunternehmertums im südlichen Afrika gestartet. 

China: Nachhilfeunternehmen wenden sich der Erwachsenenbildung zu

Ein Dokument der Chinesischen Regierung zur Regelung des Online- und Offline-Nachhilfeunterrichts hat einen großen Einfluss auf den seit vielen Jahren florierenden außerschulischen Nachhilfesektor.

Ghanaisches Berufsbildungssystem im Wandel

Ein Jahr nach umfassenden Reformen in der Berufsbildung zieht Ghana im Rahmen der TVET Expo Bilanz. Was konnte in der Zwischenzeit erreicht werden? Ein Ergebnis der Arbeit: der erste ghanaische Berufsbildungsbericht, der in Zusammenarbeit mit GOVET entstand.