Marktinformationen Tunesien

Sektor: Berufliche Ausbildung, Weiterbildung

wehende tunesische Nationalflagge
patrice6000/Shutterstock.com
News

News

Die Zukunft von Arbeit und Kompetenzen in ETF-Partnerländern

Allgemeine Trends sowie Herausforderungen und Faktoren, die Auswirkungen auf die Entwicklung der Arbeitswelt und die dafür benötigten Fertigkeiten haben, stehen im Mittelpunkt eines kürzlich erschienenen Themenpapiers der European Training Foundation (ETF).

Für Frauen Brücken bauen

Was können Deutsche von Nordafrikanerinnen lernen und umgekehrt? Ein Gespräch mit Clara Gruitrooy, Generalsekretärin des deutsch-arabischen Ländervereins für Wirtschaftszusammenarbeit EMA, über das Mentoring-Programm "Ouissal".

EU unterstützt berufliche Bildung im Westbalkan und in Afrika

Die Kommission hat drei Projekte in der beruflichen Bildung für die westlichen Balkanländer und Afrika ausgewählt, die mit 8,5 Millionen Euro gefördert werden. Es wurden zwei Pilotprojekte mit Afrika und eines mit den westlichen Balkanländern ausgewählt, die in die Mobilität junger Menschen, ihre Bildung und Qualifikationen sowie in die Ausbildung von Ausbildern investieren.

iMOVE-Publikationen

iMOVE-Publikationen

Titelblatt

iMOVE-Marktstudie Tunesien

Die Studie beleuchtet das Bildungssystem in Tunesien. Dabei konzentriert sie sich auf die berufliche Bildung und Exportmöglichkeiten, speziell für Anbieter aus Deutschland.

70 Seiten • 2017 • PDF • 2,3 MB

Titelblatt

Erneuerbare Energien und Cleantech

Developing Skills for Employability with German Partners - 8 Success Stories from the Renewables and Cleantech Sector. Einige Beispiele zeigen den Bildungsexport in mehrere Länder, unter anderem Tunesien.

iMOVE-Veranstaltungen

iMOVE-Veranstaltungen

Berichte iMOVE-Veranstaltungen

Berichte iMOVE-Veranstaltungen

Frau lächelt
 
Berlin

Deutsche Partner dringend gesucht

iMOVE und Afrika-Verein veranstalteten 1. Deutsch-Afrikanisches Bildungsforum

Blick auf das Podium beim Symposium am zweiten Tag des Forums zur Berufsbildung
 
Berlin

8. Arabisch-Deutsches Bildungsforum: Nachfrage trifft Angebot

Nachfrage und Angebot bildeten den roten Faden beim 8. Arabisch-Deutschen Bildungsforum, bei dem iMOVE und Ghorfa am 27. und 28. März 2019 rund 140 Gäste, die Hälfte davon aus arabischen Ländern, in Berlin begrüßten.

Nahaufnahme Redner
 
Berlin

Auf der Suche nach einer gemeinsamen Sprache

Um den Wissenstransfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft in der Internationalisierung der beruflichen Bildung speziell für Afrika und Lateinamerika zu verbessern, lud das BMBF am 6. November 2018 zu einem Regionalen Fachtag nach Berlin. Der DLR-Projektträger und iMOVE organisierten die Netzwerkveranstaltung für das BMBF.

Praxisberichte

Praxisberichte

Termine anderer Veranstalter

Termine anderer Veranstalter

Dbai (Vereinigte Arabische Emirate)

Bett MEA

Hinweise

Hinweise

Erklärfilm: Duale Berufsausbildung in Deutschland

Erklärfilm in Arabisch


Bildungsprojekte

Die Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit enthält Aktivitäten und Projekte in der beruflichen Bildung in Tunesien. Betreiber der Datenbank ist die Zentralstelle der Bundesregierung für internationale Berufsbildungskooperation, GOVET.

Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit

Links

Links

 

Africa Afrikaseite bei der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), Inhalt: Wirtschaftsdaten und wirtschaftliche Entwicklung afrikanischer Staaten

Afrikaportal Bayern - Tunesien

Linksammlung zu Exportthemen

ALESCO

Arab League Educational, Cultural and Scientific Organization

interarabische Agentur zur Förderung und Koordinierung der Aktivitäten in der Arabischen Welt in den Bereichen Bildung, Kultur und Wissenschaften

API

Agency for the Promotion of Industry and Innovation

Tunisian Industry Portal, Tunesische Wirtschaftsförderungsgesellschaft; Agentur des Ministeriums für Industrie und Handel

CCI

Chambre de Commerce et d'Industrie de Tunis

Handels- und Industriekammer Tunis, nur französisch

CONECT

Conféderation des Entreprises Citoyennes de Tunisie

Nationaler Verband der bürgernahen tunesischen Unternehmen, nur französisch

Deutsche Botschaft Tunis

Rechts- und Konsularangelegenheiten, Politik, Wirtschaft, Kultur und Bildung

AHK Tunesien

Deutsch-tunesische Industrie- und Handelskammer (AHK Tunesien)

Chambre Tunis-Allemande de l'Industrie et du Commerce

EMA

Euro-Mediterran-Arabischer Länderverein

Ausbau der Kooperation und Völkerverständigung zwischen Deutschland, Europa und der Mittelmeer- und Nahostregion

ETF

European Training Foundation

Europäische Stiftung für Berufsbildung; Agentur der Europäischen Union (EU) zur Förderung von Bildung und Ausbildung der an die EU angrenzenden Länder; Länderinformationen, relevante Förderprogramme

Ghorfa

Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry e. V.

Arabisch-Deutsche Vereinigung für Handel und Industrie; Wirtschaftsnachrichten, Veranstaltungen, Ausschreibungen, Länderprofile, Visa-Service, Aussenhandelsstatistiken

Zwischen iMOVE und Ghorfa besteht eine strategische Partnerschaft.

GOVET ► Tunesien im Länderportal

GOVET - Zentralstelle für internationale Berufsbildungskooperation

Informationen zum Berufsbildungssystem und entsprechenden Rahmenbedingungen, Themen:

  • Allgemeine Infos
  • Wirtschaft
  • Bildung
  • Berufsbildung
  • Deutsches Engagement / Kooperationen
  • Nachrichten / Artikel / Studien
  • Verknüpfung zur Projektdatenbank: Datenbank Berufsbildungszusammenarbeit mit konkreten Projekten in Tunesien

Invest in Tunisia

Agentur für ausländische Investitionsförderung

Ministère de l'education

Ministerium für Bildung

nur französisch

MESRS

Ministère de l’Enseignement Supérieur et de la Recherche Scientifique

Ministerium für Hochschulwesen und wissenschaftliche Forschung, nur französisch

Ministry of Vocational Training and Employment

Ministerium für Berufsbildung und Arbeit

Ministère de la Formation Professionnelle et de l'Emploi

NUMOV

Nah- und Mittelost-Verein

Slogan: Ihr Partner und deutscher Interessensvertreter für den gesamten Nahen und Mittleren Osten; Inhalt: Publikationen, Veranstaltungen, Nachrichten, Messetermine

Portal MENA

bündelt aktuelle Informationen zum Handel mit der MENA-Region (Middle East and North Africa); Gemeinschaftsprojekt von: Auslandshandelskammern MENA-Region, Industrie- und Handelskammern mit entsprechendem Länderfokus, Deutscher Industrie- und Handelskammertag, unterstützt von Germany Trade & Invest

Réseau Entreprendre Tunisie

Netzwerk tunesischer Unternehmer, nur französisch

TunisianStartups

Plattform der Startup-Szene in Tunesien; versteht sich als Katalysator für wachsendes Unternehmertum und Innovation in Tunesien

UTICA

Union Tunisienne de l'Industrie, du Commerce et de l'Artisanat

tunesischer Verband für Industrie, Handel und Handwerk, nur französisch

Wajjahni

Plattform zur beruflichen Orientierung und zu Unternehmertum für tunesische Jugendliche, nur französisch

länderübergreifende Links

Ausschreibungen und Gesuche

Ausschreibungen und Gesuche

Tarifverhandlungen in der Praxis! Veranstaltung im Rahmen der "Allianz für wirtschaftliches Wachstum und Beschäftigung / Sozialdialog"

Kooperationsgesuch | Deutsche-Tunesische Industrie und Handelskammer
Zielländer: Tunisia

Tunesien: Französischsprachiger Experte (m/f/d) für zweitägigen Workshop zum Thema innerbetriebliche Weiterbildung in deutschen Unternehmen gesucht

Kooperationsgesuch | Deutsch-Tunesische Industrie- und Handelskammer
Zielländer: Tunisia