Tarifverhandlungen in der Praxis! Veranstaltung im Rahmen der "Allianz für wirtschaftliches Wachstum und Beschäftigung / Sozialdialog"

Kooperationsgesuch | Deutsche-Tunesische Industrie und Handelskammer

Wir suchen jemanden, der ein 2-tägiges Training zum Thema Tarifverhandlungen leitet. Es geht um eine Einführung zu diesem Thema und ebenso darum zu zeigen, wie diese Praxis in Deutschland abläuft, welche Vor- und Nachteile sie bringt, wer daran beteiligt ist, wie dies vonstattengeht, usw. Der Workshop sollte demnach einen Ausbildungscharakter haben und den Mitarbeiter die Vorgehensweise auch auf praktischer Ebene näherbringen. Es werden ca. 20-30 Teilnehmer erwartet, die Mitglieder der UTICA, des größten Arbeitgeberverbandes, sind. Die Veranstaltung wäre am 14. und 15. Mai 2020 jeweils von 9 Uhr bis 16 Uhr.

Die AHK Tunesien bietet seit 40 Jahren sowohl deutschen als auch tunesischen Unternehmen sich zu vernetzen und zusammen zu arbeiten, um für alle einen Fortschritt zu erlangen. Die AHK ist Interessensvertreter und Ratgeber als auch Dienstleister auf verschiedenen Gebieten des bilateralen Handels zwischen Deutschland und Tunesien.

Weitere Projektpartner sind auf deutscher Seite sind die Friedrich-Ebert-Stiftung und die Konrad-Adenauer-Stiftung.

Projektpartner auf tunesischer Seite sind das Sozialministerium, der tunesische Gewerkschaftsdachverband UGTT und der UTICA.

Gute Französischkenntnisse und die Fähigkeit Tarifverhandlungen auf einer praktischen Ebene zu vermitteln!


Details

Organisation Deutsche-Tunesische Industrie und Handelskammer
Sitz Tunisia
Veröffentlicht 2020-03-10 11:49:06
Zielländer Tunisia
  Webseite
Ansprechpartner Herr Souhir Daoud

E-Mail senden