News aus internationalen Bildungsmärkten

iMOVE scannt Bildungsmärkte weltweit und bündelt wichtige News.

Ergebnisse filtern

Datum von
Datum bis

Polen legt Aktionsplan für Berufsbildung vor

Das polnische Bildungsministerium hat den Empfehlungen der EU zur beruflichen Bildung und der Osnabrücker Erklärung folgend einen Aktionsplan zur Berufsbildung 2022 bis 2025 entwickelt.

Cedefop stellt Dashboard zur europäischen Berufsbildungspolitik vor

Das Cedefop hat ein neues Online-Tool eingeführt, das "europäische Dashboard für die Berufsbildungspolitik", das in Form von Schaubildern und Tabellen die Fortschritte der EU insgesamt und ihrer Mitgliedstaaten bei der Erreichung vereinbarter quantitativer Ziele zeigt.

Bildungsexport nach Europa – Ihr Input ist gefragt

Liegen Ihre Exportmärkte auch in Europa? Dann lassen Sie uns und die deutsche Bildungsbranche an Ihren Erfahrungen teilhaben – in unserem nächsten xPORT-Magazin!

EU gibt Startschuss für Europäisches Jahr der Kompetenzen 2023

Mehr Investitionen in die Aus- und Weiterbildung, Erwerb von arbeitsmarktrelevanten Kompetenzen, Anwerbung von Drittstaatsangehörigen: Die EU-Kommission sagt mit dem Europäischen Jahr der Kompetenzen 2023 dem Fachkräftemangel in Europa den Kampf an.

Europa: Startschuss für Centre of Vocational Excellence in Advanced Manufacturing

Ziel des europäischen Projekts LCAMP, Learner Centric Advanced Manufacturing Platform for Centre of Vocational Excellence, ist es, junge und erwachsene Schülerinnen und Schüler auszubilden, weiterzubilden und umzuschulen, um den digitalen und grünen Wandel erfolgreich zu bewältigen.

EU-Gutachten über die Qualität von Investitionen in die berufliche Bildung

Welche Bildungs- und Ausbildungsmaßnahmen sind in den Ländern der Europäischen Union (EU) am effektivsten? Wie kann die Effizienz und Effektivität der Ausgaben verbessert werden? Wie können politische Entscheidungen am besten bewertet werden? Fragen, denen das EU-Gutachten nachgeht.

Europa: Lehrer und Ausbilder für den Wandel

Die berufliche Entwicklung von Lehrer:innen und Ausbilder:innen kann eine wesentliche Triebkraft für eine qualitativ hochwertige und inklusive allgemeine und berufliche Bildung in Europa sein, heißt es in einem neuen länderspezifischen Cedefop-Bericht.

Nicht in Ausbildung oder Beschäftigung: Wo liegt das Problem?

In der neuesten Folge des Podcasts "Skills Factory" der European Training Foundation (ETF) ging es um die immer größer werdende Herausforderung junger Menschen, die sich weder in Ausbildung noch in einem Beschäftigungsverhältnis (NEETS) befinden.

Europa: Berufsbildung soll "grünen Übergang" unterstützen

Die Europäische Kommission unterstützt ihre Mitgliedstaaten bei ihren “grünen” und “digitalen” Übergangen durch eine Reihe von Initiativen und Plattformen mit besonderem Schwerpunkt auf dem Arbeitsmarkt und der beruflichen Bildung.