News aus internationalen Bildungsmärkten

iMOVE scannt Bildungsmärkte weltweit und bündelt wichtige News.

Ergebnisse filtern

Datum von
Datum bis

ASEAN: Qualifizierung der Arbeitskräfte

Der technische Wandel wird sich massiv auf die Qualifikationsanforderungen an Arbeitskräfte der ASEAN-Staaten auswirken.

Vietnam: Internationale Berufsausbildung soll landesweit ausgeweitet werden

Laut Le Quan, stellvertretender Minister im Ministry of Labour, Invalids and Social Affairs (MOLISA), gibt es in Vietnam 45 Berufsschulen, die Ausbildungen und Kurse nach australischen oder deutschen Lehrplänen durchführen.

Pilotprojekt in Vietnam: Berufsbildung made in Germany

Vietnams Wirtschaft wächst rasant. Doch es fehlen Fachkräfte. Jetzt ist die duale Ausbildung nach deutschem Vorbild im Trend. Ein Schulbesuch mit der 21 Jahre alten Phan Thi Hai.

Berufsausbildung in Vietnam: "Ich suche mir die passende Firma"

Deutschland unterstützt Vietnam bei der Reform seiner Berufsausbildung. Hiesige Firmen profitieren davon.

Vietnam: Deutschland unterstützt Berufsausbildung in Ho-Chi-Minh-Stadt

Bei einem Treffen von Nguyen Thien Nhan, Sekretär des Parteikomitees von Ho-Chi-Minh-Stadt, mit Boris Rhein, Präsident des hessischen Landtags, freute sich Nguyen Thien Nhan über die Kooperation seiner Stadt mit dem Land Hessen unter anderem im Bereich der Berufsausbildung.

Gute Zusammenarbeit mit Vietnam

Im Rahmen eines Besuches des vietnamesischen Arbeitsministers Dao Ngoc Dung in Deutschland fand ein Gespräch mit Staatssekretär Dr. Rolf Schmachtenberg im Bundesarbeitsministerium statt. Das Gespräch konzentrierte sich vor allem auf die Themen Ausbildung und Fachkräftemigration.

Vietnam: Exportschlager Berufsausbildung aus Cottbus

Die Handwerkskammer Cottbus übergibt Handwerkszertifikate an Berufsschullehrer aus Vietnam.

Süd- und Südostasien: Berufliche Qualifizierungen im Kühlsektor

Das Montrealer Protokoll ist ein multilaterales Umweltabkommen. Die berufliche Bildung ist ein Schlüssel, um das Potenzial des Montrealer Protokolls nutzen zu können. Das war Thema einer Veranstaltung der Vereinten Nationen in Bangkok mit über 60 Vertretern aus 21 asiatischen Ländern.

Mecklenburg-Vorpommern will hunderte Fachkräfte in Vietnam ausbilden

Begehrtes Vietnam: Das Schweriner Wirtschaftsministerium plant ein eigenes Büro in Hanoi und eine Akademie im Süden des Landes. Ziel: Ab 2020 sollen jährlich 120 Vietnamesen gegen den Fachkräftemangel in Mecklenburg-Vorpommern für Pflege und Gastronomie ausgebildet werden.