News aus internationalen Bildungsmärkten

iMOVE scannt Bildungsmärkte weltweit und bündelt wichtige News.

Ergebnisse filtern

Datum von
Datum bis

Auswirkungen von COVID-19 auf die internationale Berufsbildungszusammenarbeit

Über die Auswirkungen der Corona-Pandemie in der Berufsbildung und auf dem Arbeitsmarkt in 18 ausgewählten Ländern Europas und weltweit hat GOVET eine erste Dokumentation erstellt.

USA: Warum sich CLAAS Omaha für eine deutschsprachige Ausbildung entschieden hat

CLAAS, der Hersteller von landwirtschaftlichen Produkten, schwört auf die duale Ausbildung. "Dieses Programm ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft", erklärt Matthias Ristow, Präsident der CLAAS Omaha Inc. "Sie müssen etwas richtig machen. Deshalb haben wir das Programm an unsere lokalen Bedürfnisse angepasst. Es vermittelt ein hoher Lernstandard."

USA: Wachsendes Interesse an deutscher Expertise

Die Einführung dualer Ausbildungselemente nimmt in den USA an Fahrt auf. Die Regierung möchte das Modell stärken und ausweiten. So steht das Thema verstärkt im Fokus von Politik und Öffentlichkeit. Eine Entwicklung, die in der bilateralen Zusammenarbeit mit den USA spürbar ist.

Ivanka Trump findet deutsches Ausbildungssystem vorbildlich

Großes Lob für unsere Ausbildungs-Praxis: US-Präsidententochter Ivanka Trump hat die in Deutschland praktizierte betriebliche Ausbildung als Vorbild für eine notwendige Qualifizierung der Arbeitskräfte in den USA gelobt.

Job-Boom in den USA macht Fachkräfte zur Mangelware

Die gute Konjunktur hat den US-Arbeitsmarkt leergefegt. Für Unternehmen bedeutet das: Sie müssen etwas bieten, wenn sie Mitarbeiter für sich begeistern und halten wollen. Im Fall von Unternehmen aus Deutschland, dem Mutterland der Berufsausbildung, heißt das häufig: Qualifikation.

Bertelsmann stärkt US-Bildungsgeschäft durch Übernahme von OnCourse Learning

Investition im mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich in Wachstumsplattform Bildung - Weitere Stärkung der US-Präsenz - Abschluss der Transaktion im Herbst.

Fachkräftemangel: Amerika feiert die "German Ausbildung"

In ganz Amerika fehlen vielen Unternehmen qualifizierte Fachkräfte. Firmen wie Bosch bilden dort junge Menschen nach dem deutschen System der dualen Ausbildung aus - mit großem Erfolg. Das US-Arbeitsministerium ist so begeistert, dass es die Stadt Charleston in South Carolina nun zur Modellregion für alternative Ausbildungsformen macht.

Kfz-Gewerbe und US-Uni setzen Kooperation fort

Die Northwood University in Michigan und der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe arbeiten bei der Qualifizierung des Kraftfahrzeug-Nachwuchses weiter zusammen.

Duale Ausbildung: Gute Praxis aus elf Ländern

China, Griechenland, Indien, Italien, Lettland, Mexiko, Portugal, Russland, Slowakei, Thailand und USA: In diesen Ländern gibt es im Rahmen von VETnet Pilotprojekte, die duale Elemente in die Berufsbildungssysteme der Länder implementieren. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) legt nun den Abschlussbericht für VETnet vor.