News aus internationalen Bildungsmärkten

iMOVE scannt Bildungsmärkte weltweit und bündelt wichtige News.

Ergebnisse filtern

Datum von
Datum bis

Nächster Saudi-German Business Dialog mit Schwerpunkt duale Bildung

Am 17. Februar 2021 findet der 6. Saudi-German Business Dialog zum Thema "dual education" virtuell statt. iMOVE nimmt an der Paneldiskussion teil.

Arabische Region: Online-Lernen stellt Berufsbildung vor Herausforderungen

Die durch die Covid-19-Pandemie erzwungene Umstellung auf Online-Lernen hat die beruflichen Schulen im Nahen Osten und in Nordafrika vor besondere Herausforderungen gestellt - von fehlenden Geräten bis zu schlechten Internetverbindungen.

Saudi-Arabien: Marktchancen und Exportmöglichkeiten

Lesen Sie in diesem Auszug aus der neuen iMOVE-Marktstudie Saudi-Arabien, in welchen Sektoren ein erhöhter Fachkräftebedarf erwartet werden kann und sich Chancen für einen Bildungsexport aus Deutschland ergeben können.

Interviews zum Bildungsexport nach Saudi-Arabien

Lesen Sie, wie zwei Interviewpartner den Bildungsexport nach Saudi-Arabien einschätzen. Beide Interviews sind der iMOVE-Marktstudie Saudi-Arabien entnommen, die in Kürze erscheint.

Ansehen beruflicher Aus- und Weiterbildung in Saudi-Arabien

Handwerkliche Berufe und Tätigkeiten leiden in Saudi-Arabien unter einem schlechten Ruf. Die Regierung treibt die Aufwertung der Berufsbildung voran. Lesen Sie den Artikel zum Thema aus der iMOVE-Marktstudie Saudi-Arabien, die in Kürze erscheint.

Indien: NSDC hat mit mehreren Ländern Abkommen zur Berufsbildung unterschrieben

Die National Skill Development Corporation (NSDC) hat mit Finnland, Japan, Marokko, Russland, Saudi-Arabien, Schweden und den Vereinigten Arabischen Emiraten Absichtserklärungen über die Zusammenarbeit in der beruflichen Bildung unterzeichnet.

Wie die Länder des Nahen Ostens die Jugendbeschäftigung fördern können

Jugendarbeitslosigkeit ist in vielen Teilen der Welt eine große Herausforderung. Im Nahen Osten, wo 65 Prozent der Bevölkerung jünger sind als 30 Jahre, hat das Thema übergeordnete politische Priorität. Nach Untersuchungen der Weltbank ist die höchste Arbeitslosenquote der Welt - 30 Prozent der 18 bis 24-Jährigen sind arbeitslos - in der MENA-Region zu verzeichnen.

Öffentlich-private Partnerschaft zur Förderung des Bildungssektors in Saudi-Arabien

Saudi-Arabien bemüht sich, die Infrastruktur des Bildungssektors durch die Förderung öffentlich-privater Partnerschaften zu verbessern, sagte Bildungsminister Dr. Hamad bin Mohammed Al-Asheikh.

GCC-Staaten erwarten moderates Wachstum im Bildungssektor

Laut Bericht der Alpen Capital erwartet den Bildungssektor der Staaten des Golf-Kooperationsrates GCC ein moderates Wachstum trotz bestehender Herausforderungen. Der Bericht erstellt eine Prognose für die GCC-Bildungsbranche bis 2022 und analysiert die Wachstumstreiber, Trends und Herausforderungen, denen die Branche gegenübersteht.