News aus internationalen Bildungsmärkten

iMOVE scannt Bildungsmärkte weltweit und bündelt wichtige News.

Ergebnisse filtern

Datum von
Datum bis

Niemanden zurücklassen: Förderung der digitalen beruflichen Bildung in Afrika

Wie können Menschen in Afrika die Kompetenzen erwerben, um zur Digitalisierung der Arbeit, zur Diversifizierung und zum Wachstum von Volkswirtschaften beizutragen? Eine Diskussion mit über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, co-organisiert unter anderem von Festo Didactic.

Ägypten: Finanzierungsabkommen für Bildung

Ägypten hat im Jahr 2020 Finanzierungsabkommen im Wert von 252 Millionen US-Dollar mit Bildungspartnern aus den USA, Saudi-Arabien, Südkorea, Italien und Deutschland unterzeichnet. Das geht aus dem Jahresbericht 2020 des Ministeriums für internationale Zusammenarbeit hervor.

Arabische Region: Online-Lernen stellt Berufsbildung vor Herausforderungen

Die durch die Covid-19-Pandemie erzwungene Umstellung auf Online-Lernen hat die beruflichen Schulen im Nahen Osten und in Nordafrika vor besondere Herausforderungen gestellt - von fehlenden Geräten bis zu schlechten Internetverbindungen.

Eine Analyse der beruflichen Bildung in dreizehn Fokusländern

Potenziale beruflicher Anerkennung bei der Fachkräfteeinwanderung

Bildungsprogramm für Museums-Manager aus Afrika

Die Fortbildung junger Führungskräfte afrikanischer Museen ist Gegenstand eines Pilotprojekts, das der Deutsche Akademische Austauschdienst gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt auf den Weg bringt.

Ägypten: Neue Behörde zur Verbesserung der Berufsausbildung

Ägypten wird eine "Nationale Behörde für Akkreditierung und Qualitätssicherung in der beruflichen Bildung und im technischen Lernen" einrichten, teilte das ägyptische Planungsministerium mit. 

Gut beraten nach Afrika

Neues Netzwerkbüro der Industrie- und Handelskammern nimmt seine Arbeit auf.

Ägypten und KfW-Entwicklungsbank unterzeichnen Abkommen zur Berufsbildung

Das Abkommen umfasst die Einrichtung von zwei Kompetenzzentren im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz an Schulen für angewandte Technologie im ägyptischen Hurghada und Assuan.

Die Zukunft von Arbeit und Kompetenzen in ETF-Partnerländern

Allgemeine Trends sowie Herausforderungen und Faktoren, die Auswirkungen auf die Entwicklung der Arbeitswelt und die dafür benötigten Fertigkeiten haben, stehen im Mittelpunkt eines kürzlich erschienenen Themenpapiers der European Training Foundation (ETF).