Bildungsanbieter können Bundeskanzlerin nach Indien begleiten

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist vom 31. Oktober bis 2. November 2019 in Begleitung einer Wirtschaftsdelegation nach Neu-Delhi, Indien. Der Besuch findet im Rahmen der Deutsch-Indischen Regierungskonsultationen am 1. November 2019 statt. Dort soll unter anderem eine Vereinbarung (Joint Declaration of Intent) zur Berufsbildung unterzeichnet werden. Bildungsanbieter aus dem iMOVE-Netzwerk haben die Möglichkeit, die Kanzlerin als Teilnehmer an der Wirtschaftsdelegation zu begleiten.

Inder betrachten eine elektrische Anlage

Das Programm für die Wirtschaftsdelegation beginnt bereits am Abend des 31. Oktober 2019 und endet voraussichtlich am 2. November 2019 nachmittags.

Die An- und Abreise der Wirtschaftsdelegation ist von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst zu organisieren. Die Kosten für An- und Abreise sowie Unterkunft und Verpflegung vor Ort müssen von den mitreisenden Anbietern selbst getragen werden.

Der Asien-Pazifik-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (APA) wurde vom Bundeskanzleramt gebeten, das Interessenbekundungsverfahren für die Zusammenstellung der Wirtschaftsdelegation durchzuführen. Interessenbekundungen nimmt der APA bis 16. Oktober 2019 entgegen.

Unternehmensvertreter (Inhaber, Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführer), die interessiert sind, die Bundeskanzlerin als Mitglied der Wirtschaftsdelegation zu begleiten, senden bitte die unter "Downloads" eingestellte Interessenbekundung elektronisch ausgefüllt im Excel-Format bis zum 16. Oktober 2019 an Frau Mika Bro sowie ausgedruckt und unterzeichnet bis zum 18. Oktober 2019 an APA c/o BDI, Mika Bro, Breite Str. 29, 10178 Berlin.

Die Anzahl teilnehmender Unternehmen ist begrenzt. Die endgültige Entscheidung über die Zusammensetzung der Delegation sowie die Mitreise erfolgt durch das Bundeskanzleramt. Die Interessenbekundung ist verbindlich. Im Falle einer Einladung ist ein Rücktritt von der Reise nicht möglich. Bitte beachten Sie unbedingt alle weiteren Hinweise im Schreiben des APA, das unter "Downloads" eingestellt ist.

Wichtige Infos zur Reise der Kanzlerin nach Indien auf einen Blick

Termin 31. Oktober bis 2. November 2019
Zielgruppe Anbieter der beruflichen Aus- und Weiterbildung aus dem iMOVE-Netzwerk; Inhaber, Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführer
Interessen-bekundung Einsendeschluss: 16. Oktober 2019 

Bitte senden Sie Ihre Interessenbekundung gemäß dem unter "Downloads" eingestellten Formular direkt an den APA, Mika Bro.

Die Interessenbekundung ist elektronisch bis 16. Oktober 2019 zu senden, ausgedruckt per Post bis 18. Oktober 2019.
Hinweise

Die Anzahl teilnehmender Unternehmen ist begrenzt.

Die endgültige Entscheidung über die Zusammensetzung der Delegation sowie die Mitreise erfolgt durch das Bundeskanzleramt.

Die Interessenbekundung ist verbindlich. Im Falle einer Einladung ist ein Rücktritt von der Reise nicht möglich.

Bitte beachten Sie unbedingt alle weiteren Hinweise im Schreiben der APA, das unter "Downloads" eingestellt ist.

Kosten Kosten für Flug, Hotel und Verpflegung sind von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu tragen.
Kontakt APA APA c/o BDI
Mika Bro
Breite Str. 29
10178 Berlin
E-Mail
Kontakt bei iMOVE

Silvia Niediek
Telefon: 0228 107-1702
E-Mail


Quelle: Information des Bundesministeriums für Bildung und Forschung an iMOVE, 10.10.2019