ICON-INSTITUT: Meister-Training zum "Malaysian Meister" der Mechatronik

deutscher Ausbilder mit malaysischem Teilnehmer während der Weiterbildung
Das von ICON im Auftrag der Federation of Malaysian Skills Development Centers (FMSDC) entwickelte Pilotprogramm für die Weiterbildung zum "Malaysian Meister" im Fachbereich Mechatronik wurde kürzlich erfolgreich abgeschlossen.

Im November 2012 vermittelte iMOVE den Besuch einer Delegation der Federation of Malaysian Skills Development Centers (FMSDC) bei der ICON-INSTITUT Gesellschaft für berufliche Bildung mbH in Köln. Die FMSDC, die als halbstaatliche Organisation 12 Trainingszentren sowie enge Verbindungen zur Industrie unterhält, war aktiv auf der Suche nach deutschen Partnern für eine Weiterbildungsmaßnahme.

Die Gespräche zwischen ICON und der FMSDC mündeten in die Entwicklung eines gestuften "Malaysian Meister Training Programme" von 7-monatiger Dauer.
ein deutscher Ausbilder mit einem malaysischen Teilnehmer am Computer
ICON engagiert sich bereits seit über zehn Jahren bei der technischen Schulung von Fach- und Führungskräften und bei der Einführung dualer Studiengänge in Malaysia.

Training in Malaysia und Deutschland

An dem Pilotprogramm, das im Mai 2013 startete, nahmen zunächst 18 Ausbilder zwischen 30 und 35 Jahren aus verschiedenen Trainingszentren der FMSDC im Fachbereich Mechatronik teil. Sie wurden qualifiziert, um selbst Instruktoren auszubilden und sich über industrienahe Bedarfe im Hinblick auf Lerninhalte wie Elektropneumatik, Hydraulik und Speicherprogrammierbare Steuerung zu informieren.

Das Trainingsprogramm wurde auf Grundlage des Leistungsstands der Teilnehmer entwickelt und in mehreren Phasen durchgeführt. In Phase 1 erhielten die Teilnehmer eine Grundausbildung in Malaysia unter unmittelbarer Beteiligung der deutschen Trainer via Skype.

Danach, in Phase 2, reisten zwei deutsche Ausbilder für Trainingseinheiten nach Malaysia. Sie ernannten vier der 18 Teilnehmer zu sogenannten "Counterparts". Diese übernahmen zusätzlich die Rolle von Assistenten und Mentoren im Rahmen des Projekts, um den Austausch zwischen deutschen Bildungsanbietern und malaysischen Teilnehmern zu erleichtern.

In Phase 3 folgten weitere Trainingseinheiten durch malaysische Lehrkräfte und schließlich ein viertägiges Abschlusstraining zur Vorbereitung auf Deutschland.

In der vierten und letzten Phase des Trainings wurden die Malaysier am Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Aachen, mit der ICON seit Jahrzehnten eine enge partnerschaftliche Beziehung unterhält, einen Monat lang von deutschen Ausbildern intensiv geschult.

deutscher Ausbilder mit malaysischem Teilnehmer an modernen Geräten

Lerninhalte "aus einer Hand"

Außerhalb der Trainingszeiten waren alle Teilnehmer gemeinsam in Gästehäusern untergebracht, wo sie sich selbst versorgen und gemeinsam kochen konnten. Selbstverständlich bot der Aufenthalt auch Gelegenheit zu regelmäßigen Moscheebesuchen. Die Wochenenden nutzten die Gäste für kurze Reisen in europäische Nachbarländer.

Die Weiterbildung endete im Dezember 2013 mit einer Abschlussprüfung und der Verleihung von zwei Zertifikaten, eins von ICON und eins von der Handwerkskammer Aachen.

Die Teilnehmer waren vor allem von der Vermittlung theoretischer und praktischer Lerninhalte "aus einer Hand" begeistert. Die FSMDC als Auftraggeber hat bei ihrer Regierung die Akkreditierung des Malaysian Meister beantragt, der als fester Bestandteil in das malaysische Bildungssystem aufgenommen werden soll. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Pilotprogramms sind weitere Lehrgänge für andere Fachbereiche in Planung.
im Vordergrund moderne Geräte und Computer, im Hintergrund malaysischer Teilnehmer
mehrere Weiterbildungsteilnehmer an Computern
Weiterbildungsteilnehmer sitzt am Computer, auf dem Tisch liegt ein Ordner
deutscher Ausbilder erklärt einem malaysischen Teilnehmer etwas

Kontakt

Logo des ICON-Instituts
ICON-INSTIUT Consulting Gruppe

Von-Groote-Str. 28

50968 Köln

Telefon: 0221 93743-222
Fax: 0221 93743-5

Gruppenbild der Weiterbildungsteilnehmer mit den Ausbildern
Die Malaysier wurden am Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Aachen einen Monat lang von deutschen Ausbildern intensiv geschult.
© Bilder: ICON-INSTIUT Consulting Gruppe

© Copyright 2015